SG I – Hegauer FV II

SG Gallmannsweil/BKB I – Hegauer FV II   2:1(1:0)

In den ersten Minuten des Spiels tat sich auf dem Rasen sehr wenig. Nach 18. Spielminuten traf Sevdail Suleimani mit einem Freistoß nur die Latte des Gästetors. Weiterhin fand das nur mäßige Spielgeschehen überwiegend im Mittelfeld stand. Dabei gab es von beiden Seiten viele Abspielfehler und Missverständnisse. Nach einem Eckball konnten die Gastgeber von der SG durch einen schönen Kopfball von Andreas Renner in Führung gehen. Fast im Gegenzug dann die Chance zum Ausgleich für die Gäste, der Schuss aus gut 18 Meter verfehlte aber den Kasten von Christoph Lipiec im Tor der SG Gallmannsweil/BKB. Noch vor der Halbzeitpause hätte Sandro Loll auf Vorlage von Markus Schilling die Führung ausbauen können. Gästetorhüter Windey stand aber bei diesem guten Schuss genau richtig. Die zweite Halbzeit begann für die SG denkbar schlecht, denn Stephan Fischer bugsierte einen weiten Flankenball unglücklich in das eigene Tor. Durch den Ausgleich sichtlich beflügelt konnten die Gäste nun zunehmend die Akzente setzen. Allerdings konnte auch die von der Hegauer Reserve angebotene Fußballkost bei weitem nicht überzeugen und Chancen bleiben Mangelware. Besser und auch richtig spannend wurde das Spiel dann nochmals in den letzten 10 Minuten. Zunächst konnte Christoph Lipiec mit zwei Klasseparaden seine Mannschaft vor einem drohenden Rückstand bewahren. Nur wenig später konnte dann Heimelf den entscheidenden Konter setzen. Nach einem langen Ball war Sebastian Auer vor seinem Gegenspieler am Ball und umspielte dann auch noch den Gästetorhüter und konnte das Leder zur Führung im Gästetor unterbringen. Einem weiteren Tor unserer Elf versagte der Schiedsrichter aufgrund einer Abseitsstellung die Anerkennung. Nachdem sich die Gäste kurz darauf durch eine rote Karte dezimierten, war das Spiel entschieden. Ein insgesamt etwas glücklicher Sieg in einem wichtigen Spiel. Am Gründonnerstag kann die Mannschaft einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt in Volkertshausen machen.

Tore: 1:0 (37.min.) Andreas Renner, 1:1 (47.min) Eigentor, 2.1 (87.min) Sebastian Auer
Schiedsrichter: Würzer, Salem

Veröffentlicht unter Spielberichte