Spfr. Owingen/Billafingen I – SVG I

Spfr. Owingen/Billafingen I – SV Gallmannsweil I 2:0 (1:0)

In einer von beiden Mannschaften schwach geführten Begegnung spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab. Keiner der beiden Mannschaften gelang es, einen Spielzug über mehrere Stationen abzuschließen. Die erste nennenswerte Chance hatte unsere Elf in der 28. Minute, als T. Gräßler allein auf den Torwart zulief, jedoch war er im Abschluss zu unentschlossen. In der 30. Minute konnten die Platzherren ihre erste Chance zur Führung nutzen. Nach einem Angriff unserer Elf wurde der Ball in der Vorwärtsbewegung verloren und die Einheimischen hatten gegen die entblößte Abwehr leichtes Spiel, den Führungstreffer zu erzielen. Es blieb bei der knappen Führung der Heimelf bis zur Pause.
Auch im zweiten Durchgang änderte sich am Spielgeschehen wenig. Die Hoffnung, dass sich unsere Elf gegen einen bestimmt nicht starken Gegner nochmals aufbäumen würde, blieb unerfüllt. Mit zunehmender Spieldauer ließen die Kräfte unserer Mannschaft nach und durch ungenaues Abspiel konnte sich der Gegner immer wieder in Szene setzen. Die sich nun häufenden Torchancen vergaben sie entweder leichtfertig oder unser an diesem Tag wiederum als einziger überzeugende Torwart Ch. Liepic machte sie zunichte. In der 75. Minute fiel dann die Entscheidung, als der Stürmer aus kurzer Distanz unhaltbar einschießen konnte.

Tore: 1:0 (30.); 2:0 (75.)

Schiedsrichter: Marcel Kille (Göggingen)

Veröffentlicht unter Spielberichte