FC Schwand./Wornd./Neuh. II – SG BKB/Gallmannsweil

FC Schwand./Wornd./Neuh. II – SG BKB/Gallmannsweil                 0:10 (0:7)

Um es gleich vorweg zu nehmen. Die Einheimischen hatten gegen eine motivierte und sehr engagierte Elf der SG während des ganzen Spiels keine einzige nennenswerte Torgelegenheit. Bereits in der 5. Spielminute verwandelte S. Loll einen Foulelfmeter zur frühen Führung. J. Bruder war zuvor im Strafraum gefoult worden. Zwei Minuten später setzte sich M. Traber energisch durch und bediente M. Heinzler, der nur noch einschieben musste. Nach einer Viertelstunde konnte J. Bruder eine gut getimte Flanke von T. Romer ungehindert zum dritten Treffer einköpfen. Wiederum zwei Minuten später spazierte M. Eichkorn mühelos durch die Abwehr und vollendete zum vierten Treffer. In der 20. Minute zog M. Traber eine schöne Hereingabe von rechts in den Strafraum und J. Bruder versenkte das Leder per Direktabnahme im Netz. Es folgten dann noch vor dem Seitenwechsel zwei weitere Treffer durch M. Eichkorn und T. Romer, letzterer traf aus dem Gewühl in den Winkel.
Auch im zweiten Abschnitt war der Torhunger unserer Elf zunächst noch nicht gestillt. Bereits in der 50. Minute folgte der achte Treffer durch M. Heinzler, der eine Vorlage von J. Stefan verwertete. Ein Eckball von M. Traber in der 52. Minute fand mit M. Heinzler einen Abnehmer, der zum 0:9 einköpfte. Im weiteren Verlauf ließ es unsere Mannschaft etwas ruhiger angehen, ohne die Spielbestimmung zu verlieren. In der 90. Minute traf der eingewechselte R. Schwarz aus kurzer Entfernung zum zehnten Treffer. Ein auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg gegen einen erschreckend schwachen Gastgeber. Es gilt nun im letzten Spiel der Vorrunde gegen Weiterdingen die Spannung hoch zu halten und sich in der Tabelle oben fest zu setzen.

Tore: 0:1 (5.) S. Loll; 0:2 (7.) M. Heinzler; 0:3 (14.) J. Bruder; 0:4 (17.) M. Eichkorn; 0:5 (19.) Bruder; 0:6 (22.) M. Eichkorn; 0:7 (34.) T. Romer; 0:8 (M. Heinzler; 0:9 (52.) Heinzler; 0:10 (90.) R. Schwarz
Schiedsrichter: David Stricker (Pfullendorf)

Veröffentlicht unter Spielberichte