SG I – FC Hohenfels/Sentenhart

SG Gallmannsweil/BKB I – FC Hohenfels/Sentenhart I 3:3 (3:1)

Das Spiel gegen den direkten Konkurrenten um die oberen Plätze begann recht forsch. Bereits nach 5 Minuten musste man einem 0:1 Rückstand herlaufen. Unseren SG-Verteidigern gelang es nicht, den Gästestürmer am Torabschluss zu hindern. Ch. Lipiec konnte den Abschluss zwar parieren, war gegen den Nachschuss dann aber machtlos. Einen Fehlpass des Gegners konnte M. Heinzler in der 13. Minute erlaufen und gefährlich in den Strafraum eindringen. Nach guter Einzelaktion konnte er zum 1:1-Ausgleich einschieben. Nach dem Ausgleich waren die Hausherren besser im Spiel und drängten auf den Führungstreffer. Dieser gelang SG-Verteidiger Ralf Messmer, als er in der 21. Minute einen perfekt gelungenen Dropkick unhaltbar im Gästetor unterbrachte. Nach einem gut getretenen Eckball von T. Grömminger konnte Torjäger M. Heinzler in der 28. Spielminute per Kopf zum 3:1 erhöhen. Im weiteren Verlauf des Spiels versäumte es unsere Elf, den vierten Treffer nach zu legen.
Die zweite Hälfte begann zunächst verhalten mit einzelnen Toraktionen auf beiden Seiten. Leider gelang es der Heimelf zu dieser Zeit nicht, mit einem vierten Tor das Spiel zu entscheiden. So musste man im Gegenteil in der 79. Minute nach einem guten Steilpass den Anschlusstreffer der Gäste hinnehmen. Die Gäste drängten nun immer mehr auf den Ausgleichstreffer und brachten so unsere SG immer wieder in Bedrängnis. Nach einem unglücklichen Fehlpass in der Vorwärtsbewegung gelang es nicht, den Ball wieder aus der Gefahrenzone zu befördern. Der schnell reagierende Gästestürmer konnte den Ball aus 25 Metern per Direktabnahme unhaltbar im oberen Torwinkel einnetzen. Das 3:3 in der 86. Spielminute stellte den Schlusspunkt in einem spannenden Kreisliga-B-Spiel dar. Angesichts der Tatsache, dass unsere Erste bis gut 10 Minuten vor Spielende mit zwei Toren Vorsprung führte, fühlte sich das Remis wie eine Niederlage an. Nichtsdestotrotz bleibt man in dieser Saison hiermit weiterhin ungeschlagen.

Tore: 0:1 (2.); 1:1 (13.) R. Messmer; 3:1 (28.) M. Heinzler; 3:2 (79.); 3:3 (86.)
Schiedsrichter: Antonio Lo Buono

Veröffentlicht unter Spielberichte