SV Denkingen II – SG I

SV Denkingen II – SG Gallmannsweil/BKB I 1:1 (0:1)

Unsere Elf begann das Auswärtsspiel in Denkingen sehr zielstrebig und konnte sich eine leichte Überlegenheit erarbeiten. Dies führte bereits in der 10. Minute zur Führung für die SG. Ein gutes Zuspiel von T. Grömminger konnte M. Heinzler mit der ersten Chance zur Führung verwerten. Danach wurden die Einheimischen etwas stärker und hatten ihrerseits in der 27. Minute die große Chance zum Ausgleich. Der Kopfball am langen Pfosten verfehlte das Ziel jedoch knapp. Ohne weitere nennenswerte Chancen wurden die Seiten gewechselt.
Im zweiten Durchgang zog sich unsere Elf unverständlicher Weise sehr in die eigene Hälfte zurück und überließ der Landesligareserve das Mittelfeld. Die SG hat leider nur noch reagiert und die nun auch spielerisch verbesserten Gastgeber bestimmten das Geschehen. Doch Torchancen konnten keine nennenswerten herausgespielt werden. Mitte der zweiten Halbzeit konnte Torwart Ch. Lipiec eine Möglichkeit durch eine Glanzparade gerade noch den Ausgleich verhindern. Dieser letztlich verdiente Ausgleich fiel dann in der 80. Minute, als Stürmer Berger eine lange Flanke am hinteren Pfosten ungehindert einschieben konnte.
Unsere Elf zeigte an diesem Tag deutlich zu wenig, um weiterhin im oberen Tabellendrittel zu stehen. Die Mannschaft ist zwar in der bisher noch ungeschlagen, doch bei drei Unentschieden wird der Abstand zur Spitze immer größer.

Tore: 0:1 (10.) M. Heinzler; 1:1 (80.)
Schiedsrichter: Edwin Thum (Hoppetenzell)

Veröffentlicht unter Spielberichte