SG I – SV Kreenheinst/Leibert.

SG Gallmannsweil/BKB I – SV Kreenheinst/Leibert. I 5:0 (1:0)

Das Spiel gegen den Lokalrivalen aus Kreenheinstetten/Leibertingen begann recht verhalten und beschränkte sich anfangs zunächst auf das Mittelfeld. So dauerte es bis zur 25. Spielminute bis es erstmals gefährlich wurde. Zunächst setzte R. Schwarz eine gute Hereingabe über die Querlatte, ehe C. Lipiec im direkten Gegenzug die erste Chance der Gäste vereiteln konnte. Kurz vor dem Halbzeitpfiff wurde es nochmals spannend, als Heimtorhüter C. Lipiec einen guten Angriff der Gäste zur Ecke kläre konnte. Die anschließende Ecke war zwar gefährlich, brachte aber ebenfalls keinen Erfolg. Wenige Minuten später dann die Führung für die Heimelf. Einen langen Diagonalball von A. Maier konnte M. Heinzler gekonnt behaupten und sauber abschließen. Den strammen Abschluss konnte der Gästekeeper lediglich abklatschen lassen. Dieses Mal machte es R. Schwarz besser und konnte sicher zum 1:0 einschieben.

Die zweite Hälfte begannen die Hausherren sehr forsch und drückten darauf, die Führung auszubauen. So dauerte es lediglich bis zur 52. Minute als M. Heinzler einen langen Ball ge-konnt per Kopf auf seinen Sturmpartner S. Auer ablegen konnte, der den herauseilenden Keeper mit einem Lupfer zu überwinden wusste. Nur zwei Minuten später war es wieder ein langer Ball, der im Sturmzentrum den an diesem Tag sehr agilen S. Auer als Abnehmer fand, der diesen souverän zum 3:0 verwerten konnte. Mit dem 3:0 war die Gegenwehr der Gäste dann gebrochen. In der 77. konnte sich S. Auer nach einer super Einzelleistung mit einem lupenreinen Hattrick belohnen. Nach einer tollen Passkombination 180 Sekunden später konnte der Gästeverteidiger den Abschluss von S. Nägele lediglich noch ins eigene Tor klären. Kurz vor Schluss hatten unsere Nachbarn aus Kreenheinstetten noch zwei gefährliche Situationen zum Anschlusstreffer. Der gut aufgelegte C. Lipiec konnte diese aber allesamt entschärfen und so den auch in der Höhe verdienten 5:0-Heimerfolg sichern.

Tore: 1:0 (43.) R. Schwarz; 2:0 (52.) S. Auer; 3:0 (54.) S. Auer; 4:0 (77.) S. Auer; 5:0 (79.) Eigentor
Schiedsrichter: Frank Schillinger

Veröffentlicht unter Spielberichte