SG I – FC Schwandorf/Wornd./Neuh. II

SG BKB/Gallmannsweil – FC Schwandorf/Wornd./Neuh. II 6:0 (2:0)

Auf tiefem Boden gehörten die ersten Aktionen im Spiel unserer SG. Nach 6 Spielminuten traf Marcel Heinzler nur den Pfosten. Danach kamen die Gäste durch Aufbaufehler gleich zweimal zu guten Möglichkeiten. Till Mattes scheiterte allerdings am glänzend aufgelegten Christoph Lipiec. Im weiteren Spielverlauf wurde dann die Überlegenheit der Gastgeber deutlich, welche nach 31 Spielminuten durch Maurizio Dalnodar in Führung gehen konnten. Nach guter Vorarbeit von Dalnodar konnte Udo Brucker wenige Minuten später den zweiten Treffer erzielen. Noch vor dem Pausentee hätte Sebastian Auer fast per Kopfball getroffen. Mit einem guten Reflex konnte FC-Torhüter Wunderlich ein weiteres Tor jedoch verhindern.
Nach 54 Spielminuten war das Spiel dann praktisch entschieden als Marcel Heinzler auf Zuspiel von Sebastian Auer das 3:0 erzielte. Die Gäste kamen in der gesamten zweiten Halbzeit nur noch sporadisch vor das Tor der Einheimischen. Durch zwei weitere Tore von Marcel Heinzler und Maurizio Dalnodar stand es dann nach 63 Spielminuten bereits 5:0 für die Gastgeber. Nach einem eher unnötigen Foul von Florian Kedak zeigte der Unparteiische bei einem der ganz wenigen Angriffe der Gäste auf den Elfmeterpunkt. Kabisreiter scheiterte allerdings mit seinem Versuch der Ergebniskorrektur am wieder glänzend haltenden C. Lipiec im Tor der SG. Den Schlusspunkt in dieser Partie setzte dann wiederum Marcel Heinzler mit seinem dritten Tor an diesem Tag.
Insgesamt ein hoch verdienter Sieg unserer Mannschaft da alle Mannschaftsteile ein gute und solide Leistung ablieferten und so der Gegner nie zur Entfaltung gekommen ist. Für das Team geht es nun nach diesem wichtigen Sieg in die Winterpause.

Tore: 1:0 (31. Min) M. Dalnodar, 2:0 (36. Min) U. Brucker, 3:0 (54. Min) M. Heinzler, 4:0 (59. Min) M. Heinzler, 5:0 (63. Min) M. Dalnodar 6:0 (77. Min) M. Heinzler
Schiedsrichter: Doruk Güven (Singen)

Veröffentlicht unter Spielberichte