SG Sipplingen/Hödingen – SG I

SG Sipplingen/Hödingen – SG BKB/Gallmannsweil I 0:6 (0:1)

Zu Beginn der Partie wogte das Spiel hin und her, wobei die Vorteile bei der SG lagen. Nach rund einer Viertelstunde konnte David Riedmaier eine gute Hereingabe von Udo Brucker mit der Brust annehmen und zur Führung vollenden. Danach war die SG irgendwie am Zug, doch fehlte in der ein oder anderen Szene die Präzision um in eine gute Schussposition zu kommen. Von den Platzherren war in der ersten Hälfte nicht viel zu sehen. So wurde mit der knappen aber verdienten Führung der SG die Seiten getauscht.
Gleich nach dem Wechsel konnte sich Maurizio Dalnodar rechts durchsetzen und sein Zuspiel konnte Udo Brucker zum zweiten Tor der SG nutzen. Die Gastgeber verloren nun zusehends den Faden und dezimierten sich in der 52. Spielminute durch eine gelb-rote Karte. Wenig später konnte Marcel Heinzler auf dem linken Flügel durchbrechen. Sein Schuss wurde vom Sipplinger Keeper zunächst abgewehrt, gegen den Nachschuss war dieser dann machtlos. Gleich darauf hatte die SG dann mächtig Glück, denn ein abgefälschter Schuss konnte von Schlussmann Christoph Lipiec in letzter Sekunde auf der Linie gehalten werden. Kurz darauf stand das Spielglück der SG nochmals zur Seite als die Heimmannschaft zunächst aus guter Position nur den Pfosten traf. Den Nachschuss vergaben die Sipplinger dann kläglich. Es gab nun viele gute Möglichkeiten auf beiden Seiten. Ein Ball von Maurizio Dalnodar konnten die Einheimischen auf der Linie klären und David Riedmaier rutschte der Ball freistehend vor dem Tor über den Schlappen. Mit drei Treffern innerhalb von zehn Minuten machte Maurizio Dalnodar dann den erhofften zweiten Sieg unserer Mannschaft deutlich klar. Die Gastgeber hätten kurz vor Schluss zum Ehrentreffer kommen müssen. Allerdings flog der Ball aus sieben Meter über das Tor. So blieb es beim verdienten Ergebnis von 6:0 für unser Team. Am nächsten Sonntag geht es in Boll gegen die dritte Mannschaft vom SV Denkingen.

Tore: 0:1 (13 min) D. Riedmaier, 0:2 (46.min) U. Brucker, 0:3 (56.min) M. Heinzler, 0:4, 0:5, 0:6 (81.;83.;89. min) M. Dalnodar
Schiedsrichter: Mock

Veröffentlicht unter Spielberichte