SG I- FC Bonndorf

SG BKB/Gallmannsweil – FC Bonndorf 2:2 (0:0)

Die erste Torchance des Spiels hatten die Gäste aus Bonndorf, doch der gut geschossene Freistoß prallte von der Latte ins Toraus. Kurze Zeit später ging ein Schuss knapp am Tor vorbei. Danach verflachte das Spiel und beide Mannschaften zeigten ein schwaches Spiel ohne Höhepunkte. Unsere Elf wirkte in dieser Phase sehr Verhalten und das Fehlen von Stammspielern machte sich negativ bemerkbar. Die SG hatte bis dahin keine Torchance und hatte auch große Probleme mit den technisch besseren Gästespielern. In der 35. Minute stand ein Gästestürmer plötzlich allein vor unserem Torwart. Doch wie so oft in den vergangenen Spielen bewahrte Ch.Liepic seine Mannschaft vor einem Rückstand. Erst in der 40. Minute hatte unsere Elf die erste nennenswerte Gelegenheit. D. Riedmaier scheiterte jedoch aus kurzer Distanz am Torwart, der das Leder noch zur Ecke lenken konnte.
In der zweiten Halbzeit waren gerade zwei Minuten gespielt, als ein Gästestürmer unnötigerweise im Strafraum gefoult wurde. Den fälligen Elfmeter wehrte jedoch Ch. Liepic glänzend ab. Im weiteren Verlauf wurden die Gäste nun stärker oder unsere Elf schwächer und die SG zog sich immer weiter in die eigene Hälfte zurück. In der 60. Minute hatten sie dann auch die Möglichkeit zur Führung. Der Gästestürmer ließ zwei Verteidiger ins Leere laufen, sein Schuss ging jedoch ganz knapp am Pfosten vorbei. Zwei Minuten später war es dann soweit. Unsere Abwehr wurde auf der rechten Seite überlaufen, der Pass in die Mitte wurde von Stürmer Aslani zur Führung verwandelt. Bei einem der wenigen Angriffe der SG wurde J. Gabele im Strafraum zu Fall gebracht und F. Kedak verwandelte den Elfmeter zum 1:1 Ausgleich. In der 85. Minute wurde ein Stürmer der Gäste durch zu energisches Eingreifen im Strafraum zu Fall gebracht. Diesmal verwandelten die Gäste den Strafstoß sicher zur erneuten Führung. Als sich bereits alle mit einer Heimniederlage abgefunden hatten, erzielte N. Sprenger in der 89. Minute den glücklichen Ausgleich.
Ein insgesamt sehr schwaches Spiel unserer Mannschaft.

Tore: 0:1 (65.); 1:1 (77.) F. Kedak; 1:2 (85.); 2:2 (90.); N. Sprenger
Schiedsrichter: Marcel Kille

Veröffentlicht unter Spielberichte