SG I – FC Steißlingen

SG BKB/Gallmannsweil I – FC Steißlingen I 0:1 (0:1)

In der Anfangsphase zeigten beide Mannschaften schnelle und auch teilweise gut gelungene Kombinationen ohne jedoch zu klaren Torchancen zu kommen. Erst so Mitte der ersten Halbzeit konnten dann die ersten nennenswerten Möglichkeiten notiert werden. So scheiterte M. Heinzler nach einem gelungenen Doppelpass an einem Abwehrbein, auf der Gegenseite war unser Torwart nach einer gefährlichen Flanke auf dem Posten. Trotz dem zwischenzeitlich wieder normalen Spieltempo häuften sich die Abspielfehler bei beiden Mannschaften zusehends. In der 30. Minute führte dann ein krasser Abwehrfehler zur überraschenden Führung für die Gäste. Der Fehlpass im eigenen Strafraum landete beim gegnerischen Stürmer, der den Ball dann nur querlegen musste und P. Eith traf via Innenpfosten ins Tor. Unsere Elf war daraufhin zeitweise konsterniert und brachte nichts mehr zusammen. In der 38. Minute lag der Ball v. M. Heinzler im Tor der Gäste, doch die Schiedsrichterin hatte bereits auf Abseits erkannt. Kurz vor der Halbzeit hatten die Gäste noch eine Freistoßchance. Der gut getimte Schuss von der Strafraumgrenze konnte von Torwart Ch. Liepic abgewehrt werden. Mit einer glücklichen Führung für die Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer eine Parallele zum vergangenen Sonntag. Das Spiel verflachte zusehends, es gab Fehlpässe auf beiden Seiten. Die Gäste zeigten dabei im Ansatz einen etwas gefälligeren Spielaufbau, doch waren sie im Abschluss auch meist ungefährlich. Unsere Elf bemühte sich zwar um den Ausgleich, doch es gelang an diesem Sonntag fast nichts. Es fehlte an einem geordneten Spielaufbau, um die Abwehr der Gäste in Bedrängnis zu bringen. Diese kontrollierten das Spiel und gewannen letztlich unter Mithilfe unserer Mannschaft das Spiel knapp.

Tor: 0:1 (30.)
Schiedsrichterin: Eda Aktas -leitete die Partie souverän-

Veröffentlicht unter Spielberichte