Monatsarchive: Juni 2019

FV Walbertsweiler/Rengetsweiler 2 – SG I

FV Walbertsweiler/Rengetsweiler 2 – SG Gallmannsweil/B.K.B. 1 0:3 (0:0) Auf dem kleinen, aber gut bespielbaren Platz in Rengetsweiler übernahm unsere Elf gleich die Initiative. Der erste gelungene Angriff brachte T. Grömminger in der 5. Spielminute in gute Schussposition, doch dieser

Veröffentlicht unter Spielberichte

Ergebnis SG III

SG Winterspüren/Zoznegg 2 – SG Gallmannsweil/B.K.B. 3 4:5 (2:1) Tore: 0:1 (36.) M. Eichkorn; 1:1 (38.); 2:1 (42.); 2:2 (50.) D. Maier; 2:3 (62.) T. Szedlak; 2:4 (65.) T. Szedlak; 2:5 (66.) M. Bär; 3:5 (73.); 4:5 (82.) Schiedsrichter: Linus

Veröffentlicht unter Ergebnisse

SG I – FC Aramäer Pfullendorf

SG Gallmannsweil/B.K.B. 1 – FC Aramäer Pfullendorf 1:3 (0:2) Nachdem man die letzten Partien gegen die oberen Mannschaften nicht gewinnen konnte, wollte unsere Elf im letzten Heimspiel der Saison gegen den Aufstiegsaspiranten aus Pfullendorf unbedingt punkten. Gegen den druckvoll beginnenden

Veröffentlicht unter Spielberichte

Ergebnisse SG II & SG III

SG Gallmannsweil/B.K.B. III – FSG Zizenh./Hi./Ho. III 10:0 (6:0) Tore: 1:0 (2.) M. Steidle, 2:0 (14.) D. Gillert, 3:0 (19.) D. Gillert, 4:0 (30.) T. Szedlak, 5:0 (43.) A. Löw, 6:0 (45.) D. Maier, 7:0 (55.) O. Bertsche, 8:0 (72.)

Veröffentlicht unter Ergebnisse

Türk SV Pfullendorf – SG I

Türk SV Pfullendorf – SG Gallmannsweil/B.K.B. 1 4:0 (3:0) Bei hochsommerlichen Temperaturen und auf dem ungewohnten, gut bespielbaren Kunstrasenplatz tat sich unsere Elf gegen die technisch überlegenen Platzherren von Anfang an sehr schwer. Doch die erste Gelegenheit hatte die SG

Veröffentlicht unter Spielberichte

Ergebnisse SG II & SG III

SV Denkingen 3 – SG Gallmannsweil/B.K.B. 3 6:0 (2:0) Tore: 1:0 (9.); 2:0 (26.); 3:0 (49.); 4:0 (73.); 5:0 (76.); 6:0 (79.) Schiedsrichter: Julian Bühner FC Rot-Weiß Salem 3 – SG Gallmannsweil/BKB 2 2:1 (0:1) Tore: 0:1 (34.) ET; 1:1

Veröffentlicht unter Ergebnisse

SG I – SG Sipplingen/Hödingen

SV Gallmannsweil/B.K.B. 1 – SG Sipplingen/Hödingen 1 2:2 (2:0) Unsere Mannschaft begann das Spiel sehr temporeich mit schnellen Angriffen auf das Gästetor. Doch der letzte Pass war meist zu ungenau, so dass keine Gefahr vor dem gegnerischen Tor entstand. Doch

Veröffentlicht unter Spielberichte